Die Welt – Schäuble will Gesetz für Tötung von Terroristen

Die Welt – Schäuble will Gesetz für Tötung von Terroristen

Der Unionspolitiker mit seinen Vorstellungen über eine verbesserte Gefahrenabwehr in Deutschland. Er will den Straftatbestand der Verschwörung einführen um Extremisten vor dem Begehen einer Gewalttat auszuschalten. Aber das ist noch nicht alles. …

Aufwachen Leute !

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Gedanke zu „Die Welt – Schäuble will Gesetz für Tötung von Terroristen

  1. Enteignung mit Betrug, Erpressung und Morddrohung

    Es gibt in Deutschland ein Eigentumsrecht und eine Eigentumsgarantie im Grundgesetz (Art.14).
    Es gibt die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, eine europäische Menschenrechtskonvention u.s.w. Für alle? Danach darf nur jemand aufgrund eines Gesetzes und im Interesse der Allgemeinheit enteignet werden. Laut geltendem Recht!
    In unserem Fall gibt es nur einen Privatinteressenten, ohne Geld, der unser Haus haben will. Was hat er an sich, daß ihn alle unterstützen? Schon 2007 wußten die von der Zwangsversteigerung!
    Nun stellen Sie sich vor, man hindert Sie seit Jahren am Fertigbau Ihres Hauses z.B. mit Drohungen und kriminellen Aktionen, mit Hauseinbrüchen, Überfall, Übler Nachrede, Terror, Lügen und ungerechtfertigter Verfolgung. Mit offener Erpressung und Morddrohung. Alles können Sie nachweisen. Wenn Sie sich dem nicht beugen, zwingt man Ihnen eine Verwaltungsgesellschaft auf, die eine Wohnung verwalten will, die es nicht gibt, denn der Zwangsverwalter des Nachbarhauses vermißt einen Wirtschaftsplan, wegen der „ordnungsgemäßen Verwaltung“. Ordnung muß sein! Für diese Verwaltung interessieren aber nicht, die infame Bauverhinderung, der nachbarschaftliche Terror, obwohl die Wohnungseigentümergesetzgebung etwas anderes aussagt! Man ignoriert es einfach,wie immer Recht und Gesetz ignoriert worden sind (Art.1 GG). Einäugigkeit. Keine Anhörung (Art.103 GG), keine Gleichbehandlung (Art.3 GG). Keine Ordnung!
    Die Wohnungsverwaltungsgesellschaft hängt Ihnen betrügerische Scheinrechnungen an, für die sie nichts tut. Null Kosten, aber größtmöglicher Gewinn. Die will dann Wohngeld für die nicht bewohnbare Wohnung von Ihnen, Heizungskosten für eine Heizung, die Sie nicht haben, u.s.w. Hauptsache man kann Sie richtig abkassieren, was man übrigens schon seit Jahren macht. Sie zahlen für künstlich erzeugte Kosten, z.B. falsche Gutachten, die offen gegen Sie gerichtet sind. Irgendwann zahlen Sie nicht mehr, weil Sie das als ungerecht empfinden oder weil Sie nicht mehr können, denn die Forderung läßt sich nach diesem Prinzip beliebig steigern. Irgendwann gibt jeder auf! So ruiniert man Menschen und macht sie kaputt! Plattmacher in Aktion.
    In früheren Jahren war das böse, z.B. in der DDR. Es war Betrug. Heute ist es wohl kein Betrug mehr, denn es wird wieder gemacht, weil einer Ihr Haus unbedingt billig haben will, oder wer hinter ihm steht, obwohl er selbst total überschuldet ist. Wer gewinnt alles bei dieser Sache?
    Nun werden Sie auf Zahlung einer betrügerischen Rechnung verklagt, von seinem Zwangsverwalter mit gleichnamigem Anwalt und Wohnungsverwaltung. Offenbar ein eingespieltes Team für solche Aktionen. Wenn Sie sich wehren, sind Sie ein „Querulant“, „haben verquere Ergüsse“ und ihr „Vortrag ist unsubstantuiert“. Er muß ja für die notwendige Zerstrittenheit sorgen und wenn es sein muß, mit flacher Beleidigung …
    Nun muß noch der Richter das so sehen. Den haben Sie schon zweimal wegen Befangenheit abgelehnt, wegen elf aufgezwungener Verfahren mit geduldetem Prozeßbetrug und entsprechenden Urteilen … Hatten wir nicht den Rechtsstaat und die Polizei? Und den Bürger als Souverän?
    Und die Dinge nehmen ihren Lauf …

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s