2000 Juristen sollen Examen gekauft haben

RP-Online – 2000 Juristen sollen Examen gekauft haben

1151872474

Scheinurteile, Scheinbeschlüsse, nicht gesetzliche Richter in Ausnahmegerichten

… und jetzt noch das !

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Gedanken zu „2000 Juristen sollen Examen gekauft haben

  1. Ich verweise hierzu auf den die Veröffentlichung des BVerG vom 25.07.2012 und ein Zitat
    aus dem Schreiben von Richter Heindl i.R.
    Der Freistaat Bayern ist durch eine über die Jahrzehnte aufgebaute Organisierte Polit- und Staatskriminalität unterminierte krminelle ORGANISATION:
    Dies greift auch auf die Strukturen der Bundesrepublik Deutschland über.
    Wir haben es mit dem typischen Handeln der Polit- und Staatskriminalität, die ich in Übereinstimmung mit dem Volksmund „Justiz- Mafia“ nenne, und mit der für diese Justiz-Mafia typischen verbrecherischen Handlungsstruktur, zu tun:
    Das Opfer wird zum Täter hin frisiert!

    Bundesverfassungsgericht

    Der oberste Verfassungsrichter Andreas Voßkuhle, hat den Beschluss vom 25. Juli 2012 – Verfahrensnummer 2 BvF 3/11 – 2 BvR2670/11 – 2 BvE 9/11 des höchsten Gerichtes der Öffentlichkeit bekannt gegeben.

    Dort wurde festgestellt,
    dass alle Gesetze nichtig, und alle politisch, juristisch und behördlich handelnden Personen rechtswidrig in ihren Ämtern sind. Die Unzulässigkeiten reichen bis in das Jahr 1956 zurück.

    All das kann ich mit 140 DINA 4 Ordnern aus 11 Jahren Beugehaft, Enteigung, Entrechtung,
    Mordanschlägen, Vandalismus, Folter durch Amtsanmaßung und Amtsmißbrauch durch die Bayer. Justiz belegen. Ein Ende ist noch nicht abzusehen, Gustl Mollats FAll, ist annähernd so schlimm wie mein Fall. Beide Fälle sind filmrreif.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s