Bundesregierung ist Verfassungsfeind Nr.1 – ARD Reportage

Nun gibt es zaghafte Anfänge der Mainstream-Propaganda, das seit über zwanzig Jahren gärende Thema der Machtergreifung durch ehemalige DDR /Stasi– Kader nebst Beseitigung der Gültigkeit des Grundgesetzes via Art. 4 Ziffer 2 EinigVtr und somit Beseitigung der Ordnung gemäß ehem. Artikel 20 GG der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Leider wird auch immer wieder die angebliche „deutsche Verfassung“ erwähnt, die es aufgrund des ehem. Artikel 146 GG seit Ende des zweiten Weltkrieges überhaupt nicht gibt.

Möglich, dass die ARD das in den nächsten 20 Jahren bemerkt und darüber „wahrheitsgemäß“ berichtet, was eine echte Sensation wäre !

Die Frage ist jedoch, ob dieses Land noch zwanzig Jahre Zeit hat, dieses Thema adäquat aufzubereiten.

Ich bin da nicht so guter Dinge, da der NDR bzw. die ARD nichts von Ihren Aufklärungspflichten gemäß § 2a des Rundfunkstaatsvertrag halten und seit einigen Dekaden nur über jenes berichten, was die Politik glauben könnte, dass es für sie ( das Stasi Merkel-Regime) unbedenklich sein könnte.

Vorauseilender Gehorsam ?

Sicherlich !

Denn, wie ist es sonst zu erklären, dass die ARD und das ZDF ihren rundfunkstaatsvertraglichen Pflichten einfach nicht nachkommen wollen ?

Zitat:

Rundfunkstaatsvertrag – RStV

§ 2 a
Allgemeine Programmgrundsätze

Die in der Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD) zusammengeschlossenen Landesrundfunkanstalten, das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF) und alle Veranstalter bundesweit verbreiteter Fernsehprogramme haben in ihren Sendungen die Würde des Menschen zu achten und zu schützen. Sie sollen dazu beitragen, die Achtung vor Leben, Freiheit und körperlicher Unversehrtheit, vor Glauben und Meinung anderer zu stärken. Die sittlichen und religiösen Überzeugungen der Bevölkerung sind zu achten. Weitergehende landesrechtliche Anforderungen an die Gestaltung der Sendungen sowie § 41 dieses Staatsvertrages bleiben unberührt.

Quelle.

Wie allgemein bekannt, hat das „Bundesverfassungsgericht“ das neue und das alte Bundeswahlgesetz als für nichtig befunden.

Auf deutsch heißt das:

  1. Kein gültiges Wahlgesetz,

  2. somit keine gewählten Abgeordneten,

  3. somit kein vom Volk legitimierter Bundestag,

  4. somit kein vom Volk legitimierter Bundesrat,

  5. somit keine vom Volk legitimierte Legislative,

  6. somit insbesondere nichtige Gesetze,

  7. somit insbesondere nichtige Verordnungen.

Und trotzdem werden diese nichtigen Gesetze seit 1959 (Erscheinungsdatum BWahlG) völkerrechtswidrig angewendet, was ebenfalls als Verbrechen gegen die Menschlichkeit gem. § 7 des Völkerstrafgesetzbuch zu werten ist. – Vgl. a. Strafanzeigen/Strafanträge an den ICC.

Wenn die ARD und das ZDF Ihren Auftrag gewissenhaft und ernst nehmen würde, würde Sie umfassend über vg. Sachverhalte berichten. Macht sie aber nicht, da ARD und ZDF schon seit dem Ende des 2. Weltkrieges als Propaganda – Maschine nur das „abbilden“ soll, was die politische Elite ihnen vorgibt.

Wer an diesen Worten zweifelt, sollte sich einmal überlegen, weshalb die ARD und ZDF z.B. nicht über ….

berichtet.

Anhand dieses winzigen Ausschnittes von nachgewiesenen Menschenrechtsverletzungen, von denen auch das Deutsche Institut für Menschenrechte und Amnesty International nichts wissen will, wird deutlich, dass nicht über grundlegende Menschenrechtsverletzungen im Unternehmen BRDDR berichtet werden soll.

Vielmehr schaut man immer nur ins Ausland und berichtet über die bösen Länder, jenseits dieses Regimes und erzeugt somit durch korruptes Unterlassen (§ 333 i.V.m. § 336 StGB) den Eindruck in der Bevölkerung, dass in der BRDDR alles in Ordnung ist.

Die gleiche Medien-Strategie unternehmen übrigens auch z.B. China oder auch die Ukraine.

Die Reportage

Advertisements

7 Gedanken zu „Bundesregierung ist Verfassungsfeind Nr.1 – ARD Reportage

  1. Warum berichten die öffentlich-rechtlichen nicht darüber. Sie sind genauso abhängig von der Politik und zudem gerade was ESM , Fiskalpakt, Rettungsschirm u. dergl. betrifft, wurde unseren Massenmedien ein „Maulkorb“ verpasst. Dies wurde von Udo Uffkotte erklärt und bestätigt.

    Der Deutsche Michel soll weiter ein Schlafschaf bleiben, damit er nicht merkt, was tatsächlich passiert und dann möglicherweise die Konsequenzen ziehen würde. Durch die Massenmedien, ebenso B….Zeitung soll der Deutsche verblödet werden und am liebsten die nächsten 50 Jahre, damit er nicht merkt, das er in einer Diktatur aufwacht, dann ist es nämlich zu spät.

    Er wird es sicherlich erst spüren, wenn er für seine Kröten nichts mehr zum Essen kaufen kann, oder das Benzin 5,00 € kostet.
    Wenn das BverfG dieses Urteil zum Wahlrecht als Maßstab nimmt, dürfte auch der ESM Vertrag und Fiskalpakt fallen und für nichtig erklärt werden, da die s.g. Abgeordneten nicht darüber hätten abstimmen dürfen, da sie nicht gewählt wurden.!!!!

  2. Wenn die ARGE vernünftig gearbeitet hätte, würde ich Geld verdienen, Wohnung haben und Steuern zahlen können, so aber koste ich denen noch heute Schadenersatz und Rechtsstreit vor Gericht, wegen Freiheitsberaubung und Menschenrechtverseltzung durch die Stadtverwaltung Düsseldorf!

  3. Leset mal dieses durch und Ihr werdet sehen wie Recht ihr habt betreff „Bundesregierung ist Verfassungsfeind Nr.1 und „Nun gibt es zaghafte Anfänge der Mainstream-Propaganda, das seit über zwanzig Jahren gärende Thema der Machtergreifung durch ehemalige DDR /Stasi– Kader“
    Es sieht so aus dass Bundetagspräsident auch nur zu einer Strohpuppe der STASI verkommen ist: http://adamlauks.com/2015/02/14/offener-brief-an-den-deutschen-bundestag-und-an-alle-abgeordnrtenan-die-expertenkomission-zur-zukunft-der-bstu-und-an-den-bundestagsprasidenten-prof-dr-lammert-wollt-ihr-die-nachsten-25-weitere-jah/

  4. Wie können die Repräsentanten des Deutschen Rechtsstaates in der Welt von Menschenrechten dozieren und prädigen, ohne dass die § FOLTER und § Anstiftung zur Folter aus dem Völkerstrafgesetzbuch im Juni 2002 übernommen hatten. In Deutschland darf gefoltert werden und die Anstifter – wenn sie erwischt werden sollten gehen leer aus !??
    Seit meinen Veröffentlichungen diesbezüglich, hat Merkel aufgehört den Putin und die Chinesen über Menschenrechte in ihren Ländern abzumahnen !?!
    http://adamlauks.com/2015/04/15/danke-deutschland-fur-deine-juristische-aufarbeitung-der-folter-der-gewaltanwendung-und-der-zersetzung-im-falle-adam-lauks-gegen-die-stasi-danke-zerv-strafanzeige-und-strafantrag-an-amtsgericht-3/
    Kann sein dass ein Mensch in Deutschland 120 Tage ( und Nächte) fixiert wurde !??
    Heuchelei, Verlogenheit, Vergauckelung und Verdummung strahlt den Menschen entgegen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s