Infiltrierung der BRD durch ungebremste Karrieren von Stasi-Leuten – Warum dies für die Opfer unerträglich ist

Nachdem Klartext im März öffentlich gemacht hatte, dass der heutige Wachenleiter der Polizei Cottbus zu DDR-Zeiten hauptamtlich als sogenannter Untersuchungsführer beim Ministerium für Staatssicherheit tätig war, hatte Innenminister Dietmar Woidke eine erneute Prüfung aller Amtsträger der Brandenburger Polizei angekündigt. Versetzt allerdings hat er den ehemaligen Stasi-Mann aus Cottbus bis heute nicht. KLARTEX hat nun einige der Menschen getroffen, die der sogenannte Untersuchungsführer in stundenlangen Verhören zermürben wollte. Diese Opfer empfinden eine solch ungebremste Karriere als schallende Ohrfeige.

Immer wieder haben wir, wenn Sie sich erinnern, über ehemalige Stasi-Mitarbeiter berichtet, die auch heute noch in Brandenburg in leitenden Positionen sitzen. Das hat auch viele Zuschauer geärgert. Doch wie müssen das erst diejenigen empfinden, die damals von genau diesen Stasi-Leuten drangsaliert wurden? Erinnern Sie sich zum Beispiel an diesen Fall? Wir hatten vor knapp zwei Monaten aufgedeckt, dass dieser ehemalige hauptamtliche Stasi-Mitarbeiter heute Leiter der Polizeiwache in Cottbus ist. Als so genannter Untersuchungsführer hat Uwe Skalske zahlreiche Ermittlungsverfahren gegen Andersdenkende in der DDR geführt. Heute hat er Befehlsgewalt über 160 Polizist. Innenminister Woidke hatte nach unserem Bericht angekündigt, alle Amtsträger müssten überprüft werden, aber: Untersuchungsführer Uwe Skalske ist weiterhin im Amt. Was das noch heute für einen ehemaligen Häftling bedeutet, erzählt Gabi Probst…

Advertisements

Ein Gedanke zu „Infiltrierung der BRD durch ungebremste Karrieren von Stasi-Leuten – Warum dies für die Opfer unerträglich ist

  1. Die Wendehälse sitzen nicht nur in Brandenburg in leitenden Positionen! Die treten auch in der BRD Finanz GmbH Verwaltung auf! Was macht eigentlich Dieter Althaus? Man hört so garnichts mehr von ihm.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s